Springe zum Inhalt

Psychosoziale Krisenintervention

„Unter einer psychosozialen Krise verstehen wir den Verlust des seelischen Gleichgewichtes, den eine Person verspürt, wenn sie mit Lebensumständen konfrontiert wird, die sie nicht bewältigen kann, weil sie von der Art und vom Ausmaß her ihre durch frühere Erfahrungen erworbenen Fähigkeiten und erprobten Hilfsmittel zur Erreichung wichtiger Lebensziele oder zur Bewältigung ihrer Lebenssituation überfordern“.

Sonneck, „Krisenintervention und Suizidverhütung“. Wien 2000

Als psychosozialer Akuthelfer unterstütze ich Sie im Falle einer Krise dabei, eine kritische Entwicklung zur möglichen Katastrophe aufzuhalten und zu bewältigen, wobei ich Krisenintervention als Hilfe zur Selbsthilfe verstehe. 

Mein Hauptaugenmerk liegt darauf, Sie möglichst schnell wieder handlungsfähig zu machen und Ihre Selbstwirksamkeit wiederherzustellen.

Termin buchen:

Mo.-Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr

Ich bitte um Verständnis, dass persönliche Beratungstermine ausschließlich mit vorheriger Anmeldung unter
- meiner Telefonnummer: 0699/18109835
- oder online unter: https://www.esgibthilfe.at/termin-buchen/ möglich sind.


In dringenden Fällen:

https://www.esgibthilfe.at/anlaufstellen/krisenintervention/